+ Main +

Webby

Link Me

History of XFW

 

 

+ About XF +

What...?

Timeline

Minilexikon

Chris Carter

Wissenswertes

Synchronsprecher

 

 

+ Characters +

Fox Mulder

Dana Scully

John Doggett

Monica Reyes

Walter Skinner

The Lone Gunmen

Das Syndikat

Die Informanten

Others...

 

 

+ Actors +

Gillian Anderson

David Duchovny

Annabeth Gish

Robert Patrick

Mitch Pileggi

Others...

 

 

+ Episodenguide +

Season 1

Season 2

Season 3

Season 4

Season 5

Season 6

Season 7

Season 8

Season 9

 

 

+ Movies +

Fight the Future

I Want to Believe

 

 

+ Other +

Soundtracks

Print Ads

Bücher

Zitate

 

 

 

 

 

 

 

Layout by

Blacky

 


Shoutbox

 

_____
1946

1946: DER ERSTE X-AKTEN-FALL
J. Edgar Hoover übernimmt den ersten ungeklärten paranormalen Fall des FBI – eine Mordserie, die von einer teuflischen Bestie begangen wird. Während diese Fälle zunächst unter dem Buchstaben „U“ geführt wurden, wurden sie später in das geräumigere „X“-Fach abgelegt und als „X-Akten“ geführt.

_____
1947

Juli 1947: UFO-ABSTURZ ÜBER ROSWELL
Der nächste Fall ist der Absturz eines unidentifizierten Flugobjektes auf dem Armee-Stützpunkt in Roswell, New Mexiko. Spekulationen über einen UFO-Absturz zirkulieren, offiziell wird jedoch behauptet, dass es sich bei dem Objekt um einen Wetterballon handelt. Dennoch gibt es ein geheimes Regierungsprojekt, das die Untersuchung aller Aliens, die im Schiff gefundene wurden, anordnet. Das Projekt wird mit deutschen und japanischen Wissenschaftlern besetzt, denen man Immunität vor der Verfolgung von Kriegsverbrechen zusagt. Der geheime Regierungsbeschluss 1013 ordnet an, dass alle außerirdischen Überlebenden auszurotten sind.

_____
1961

13. Oktober 1961: MULDERS GEBURT
Bill und Teena Mulder bekommen Fox William Mulder.

_____
1964

23. Februar 1964: SCULLYS GEBURT
Der U. S. Navy Captain William Scully und seine Frau Maggie bekommen Dana Katherine Scully.

_____
1973

13. Oktober 1973: DAS SYNDIKAT WIRD GEGRÜNDET
Man hat entdeckt, dass die Aliens die Vernichtung der Menschheit planen, um die Erde zu kolonisieren. Das Syndikat wird gebildet, um mit den außerirdischen Kolonisten zusammenzuarbeiten und eine außerirdisch-menschliche Rasse zu züchten, die immun gegen das „Schwarze-Öl-Virus“ der Aliens ist. Bill Mulder, ein früherer Militär-Offizier, ist die einzige kritische Stimme gegen das Syndikat. Als die Aliens einen Alien-Fötus für Züchtungszwecke besorgen, verlangen sie, dass jedes Mitglied des Syndikats einen geliebten Angehörigen opfert, der nach der Kolonisation zurückkehren soll. Bill Mulder plant, Alien-DNA für die Entwicklung eines Impfstoffes zu nutzen.


27. November 1973: SAMANTHA ENTFÜHRT

Fox Mulders Schwester Samantha verschwindet. Ihr Bruder erinnert sich später, dass sie von Aliens entführt wurde.

_____
1986

1986: MULDER TRITT DEM FBI BEI
Nach Abschluss des Psychologie-Studiums an der Oxford Universität, beendet Fox Mulder sein 15-wöchiges Training an der Quantico-Akademie des FBI.

_____
1990

1990: SCULLY TRITT DEM FBI BEI
Nach Abschluss ihres medizinischen Diploms tritt Dr. Dana Scully dem FBI bei.

_____
1991

1991: MULDER DEN X-AKTEN ZUGETEILT
Mulder erhält auf eigenen Wunsch den Auftrag, X-Akten zu bearbeiten. Sofort beginnt er, den Fall seiner Schwester aufzurollen. Seine Partnerin ist Diana Fowley.

_____
1992


März 1992: SCULLY DEN X-AKTEN ZUGETEILT

Scully wird als wissenschaftlich-skeptischer Gegenpart zu Mulders starkem Glauben ans Übernatürliche, ebenfalls den X-Akten zugeteilt. Sie ahnt nicht, dass das Syndikat dahinter steckt, um Mulders Arbeit zu überwachen.

_____
1994

Februar 1994: DEEP THROAT ENTHÜLLT GEHEIMNISSE
Mulder und Scully untersuchen ein abgestürztes UFO und geraten an den geheimnisvollen Informanten Deep Throat. Als einer von drei Männern, die jemals einen Außerirdischen getötet haben, bereut er diese Tat und will Mulder helfen, die ganze Wahrheit ans Licht zu bringen.


Mai 1994: „TRAUE NIEMANDEM“

Nachdem er den Ort Entdeckt hat, an dem menschlich-außerirdische Züchtungen geschaffen werden, wird Mulder entführt. Mit der Hilfe von Deep Throat, gelangt Scully in den Besitz eines Alien-Fötus, den sie gegen Mulder eintauschen will. Deep Throat wird während des Austausches getötet, seine letzten Worte sind: „Traue niemandem.“ Das FBI schließt die X-Akten.


Sommer 1994: DUANE BARRY ENTFÜHRT SCULLY

Duane Barry, Entführungsopfer und Ex-FBI-Agent, entführt Scully. Um sich vor weiteren Entführungen zu schützen, will er sie zum Tausch anbieten. FBI Assistant Director Walter Skinner öffnet erneut die X-Akten und erlaubt Mulder, nach Scully zu suchen.


29. November 1994: SCULLY KEHRT ZURÜCK

Scully befindet sich nach ihrer mysteriösen Rückkehr im Koma. Der geheimnisvolle Raucher, ein Mitglied des Syndikats und ehemaliger Partner von Bill Mulder, sagt Mulder, dass Scully nur wegen seiner Sympathie für die Agenten zurückkehren durfte.

_____
1995



Februar 1995: SAMANTHA KEHRT ZURÜCK

Eine erwachsene Samantha taucht im Haus der Familie Mulder auf. Sie erzählt, dass sie nach ihrer Entführung bei einer Alien-Familie aufwuchs, die sie ihre eigene Familie vergessen ließ. Sie bittet Mulder, ihre Adoptivfamilie vor einem außerirdischen Kopfgeldjäger zu retten. Während eines Kampfes wird der Alien angeschossen und fällt, mir Samantha im Arm, von einer Brücke. Eine Spur führt den verzweifelten Mulder in eine Abtreibungsklinik. Dort entdeckt er mehrere Klone von Samantha, die der Kopfgeldjäger auch tötet. Vom Informanten X erfährt Mulder, dass die Frau, die er für seine Schwester hielt, auch ein Klon war. Die richtige Samantha wird noch immer beschützt.


April 1995: MULDERS VATER ERMORDET

Der mysteriöse Raucher erzählt Bill Mulder, dass sein Name in Geheim-Dokumenten auftaucht, die enthüllen, dass führende Wissenschaftler an Subjekten mir Narben von Pocken-Schutzimpfungen experimentieren. Ein verängstigter Bill Mulder beichtet seinem Sohn, dass er seine Vergangenheit bedaure und er die Dinge jetzt viel klarer sehe. Er bittet Mulder, nicht aufzugeben und um Verzeihung. Bill Mulder wird vom früheren FBI-Agenten Alex Krycek getötet.


Herbst 1995: SCULLYS CHIP

Scully entdeckt, dass ihr ein Chip in den Nacken implantiert wurde. Er wird entfernt.


Herbst 1995: MELISSA SCULLY ERMORDET

Anstatt ihrer Schwester wird irrtümlich Melissa Scully vor Danas Apartment erschossen.


Herbst 1995: MULDER URSPRÜNGLICH AUSERWÄHLT

Mulder will von seiner Mutter wissen, ob Bill Mulder sie bat, zu entscheiden, welches Kind genommen werden sollte. Sie antwortet, dass sie diese Frage nicht beantworten kann, aber dass sie ihren Ehemann für seine Wahl hasst. Akten, die Mulder in einer unterirdischen Mine findet, dokumentieren jedoch, dass ursprünglich er vorgesehen war.


November 1995: MEDIZINISCHE TESTE AN ENTFÜHRUNGSOPFERN

Ein UFO, dass während des zweiten Weltkrieges abstürzte, wird geborgen. Ein medizinisches Team aus Japan führt eine Autopsie an einem Körper durch, der im Raumschiff gefunden wurde. Mulder sieht, wie ein Alien in einen Eisenbahnwaggon verladen wird. Der Waggon explodiert jedoch und alle Beweise dieser Untersuchung werden vernichtet. Währenddessen glaubt Scully, dass auch sie Opfer eines Teste in einem Waggon wurde, denn ein Erinnerungsschub zeigt sie schwanger auf einem Operationstisch. Scully wird von einigen entführten Frauen wieder erkannt, die alle an inoperablem Krebs leiden.

_____
1996



1996: SAMANTHAS KLONE

In alten IRS-Akten über landesweite Pocken-Schutzimpfungen entdeckt man multiple Visionen eines Mannes namens Jeremiah Smith. Smith führt Mulder zu einer Farm, auf der Drohnen tödliche Bienen aufziehen. Unter den Drohnen befinden sich auch Klone von Samantha. Mulder trifft erneut den Agenten X, der einem Anschlag zum Opfer fällt. Im Sterben nennt er Mulder den Namen Marita Covarrubias, die Assistentin des Spezial-Repräsentanten des UN-Generalsekretärs. Obwohl die Bienenfarm verlassen ist, beschafft sie ihm echte Fotos der Samantha-Klone.


November 1996: MULDER MIT SCHWARZEM ÖL INFIZIERT

Ein Diplomat führt einen Beutel mit einem uralten Gestein aus Tunguska, Russland, in die USA ein. Im Innern des Stein befindet sich ein schwarzes Öl mit einem wurmartigen Organismus. Mulder wird in Russland gefangen gehalten und mit dem schwarzen Öl infiziert. Dennoch kann er fliehen.

_____
1997



Februar 1997: SCULLY ERKRANKT AN KREBS

Scully entdeckt einen großen Tumor in ihrem Gehirn. Die Art des Krebses und ihre Unfruchtbarkeit ist identisch mit den Leiden der Anderen Entführungsopfer. Mulder dringt in ein Genlabor ein und entdeckt Klone, die behaupten, dass die entführten Frauen ihre Mütter sind. Die Eierstöcke der Frauen werden in diesem Labor aufbewahrt. Mulder nimmt eine Probe von Scullys Eierstöcken mit.


Oktober 1997: SCULLYS KREBS GEHEILT

Mulder tötet einen Spion des Syndikats, der ihn verfolgte und benutzt die Ausweiskarte des Mannes, um ins Pentagon einzudringen. Dort entdeckt er Körper von Aliens und Entführungsopfern, sowie einen Kasten mit Scullys Namen. Er entnimmt der Bos ein Fläschchen mit einer Flüssigkeit. Darin befindet sich ein Computerchip, von dem der geheimnisvolle Raucher behauptete, dass er Scullys Krebs heilen könnte. Scully ist bereit, sich den Chip in ihren Nacken implantieren zu lassen. Fast sofort nach der Operation beginnt der Krebs zu verschwinden.


Oktober 1997: DER MYSTERIÖSE RAUCHER FÜHRT SAMANTHA ZU MULDER

Der mysteriöse Raucher führt eine inzwischen Erwachsene Samantha zu Mulder. Doch der zweifelt, ob es sich um die echte Samantha oder nur um einen Klon handelt. Sie erzählt ihm, dass sie sich noch ein wenig an die Entführung erinnern kann und man ihr sagte, dass ihre Familie tot sei. Sie glaubt nun, dass der Raucher ihr Vater ist.


Dezember 1997: SCULLY HAT EINE TOCHTER

Scully wird auf mysteriöse Weise zum unheilbar kranken Mädchen Emily geführt. Die Adoptiv-Mutter der vierjährigen hatte Selbstmord begangen. DNA-Tests ergeben, dass Scully die biologische Mutter ist. Mulder glaubt, dass Scullys Eizellen einer Ersatz-Mutter eingepflanzt wurden, um Emily zu züchten. Das kleine Mädchen stirbt und verschwindet aus ihrem Sarg.

_____
1998



März 1998: REBELLISCHE ALIENS TAUCHEN AUF

Rebellische Alien-Gruppen vernichten und töten Entführungsopfer um die Kolonisation der Alien-Gruppe, die mit dem Syndikat zusammenarbeitet, zu verhindern. Die Rebellen haben ihre Augen, Münder und Nasen versiegelt, um ein Eindringen des Alien-Öls zu verhindern. Ein Raumschiff entführt Cassandra Spender, Scully wird gerettet.


Mai 1998: GIBSON PRAISE

Mulder und Scully beschützen einen Jungen mit hellseherischen Fähigkeiten, namens Gibson Praise. Mulder glaubt, dass er eine außerirdisch-menschliche Kreuzung ist. Gibson gerät in die Fänge des Syndikats.


August 1998: MULDER BEFREIT SCULLY AUS EINEM RAUMSCHIFF

Das FBI schließt die X-Akten und versetzt Mulder und Scully. Scully wird mit dem Alien-Virus infiziert, entführt und in der Antarktis in einem tief temperierten Behälter gefangen gehalten. Mulder gelingt es, sie zu befreien und mit einem Impfstoff zu retten. Als sie fliehen, taucht aus dem Eis ein Raumschiff auf und fliegt fort.


September 1998: SPENDER UND FOWLEY DEN X-AKTEN ZUGETEILT

Mulder und Scully wird untersagt, an den wieder geöffneten X-Akten zu arbeiten. Stattdessen bringt der mysteriöse Raucher seinen Sohn, Jeffrey Spender, in der Abteilung unter. Spenders neue Partnerin ist Diana Fowley, eine Verbündete des Rauchers und frühere Freundin von Mulder. Fowley teilt Mulder mit, dass sie den Auftrag angenommen hat, um seine Interessen zu schützen.

_____
1999



Januar 1999: KRYCEK KONTROLLIERT SKINNER

Skinner ist infiziert mit einem Virus aus der Nano-Technologie. Krycek reguliert die Anzahl der Viren mit einer Maschine und lässt Skinner wissen, dass sein Leben davon abhängt, welche Entscheidungen er bezüglich der X-Akten trifft.


Februar 1999: SYNDIKAT ZERSTÖRT

Cassandra Spender kehrt zurück und warnt die Agenten vor dem Plan der Aliens, die menschliche Rasse mit einem schwarzen Öl namens „Purity“ zu vernichten. Sie behauptet, die erste erfolgreiche außerirdisch-menschliche Züchtung zu sein. Die Mitglieder des Syndikats planen nun die Kolonisierung. Sie treffen sich in einem Hangar, um auf das Raumschiff zu warten, werden jedoch von den Alien-Rebellen getötet. Nur der mysteriöse Rauchern und Diana Fowley können entkommen.


Februar 1999: DER MYSTERIÖSE RAUCHER TÖTET SPENDER

Jeffrey Spender versucht, Mulder und Scully wieder bei den X-Akten unterzubringen. Aus Enttäuschung tötet der geheimnisvolle Raucher seinen Sohn.


Herbst 1999: MULDERS ALIEN-GENE TAUCHEN WIEDER AUF

Ein UFO wird vor der afrikanischen Elfenbeinküste gefunden. Die Oberfläche ist voller wissenschaftlicher Symbole und biblischer Passagen. Der Kontakt mit einer Kohlezeichnung verursacht in Mulders Gehirn elektrische Impulse. Es stellt sich heraus, dass er ein Hybrid geworden ist. Mit Diana Fowleys Hilfe wird Mulders genetisches Alien-Material dem mysteriösen Raucher transplantiert. Überwältigt von Schuldgefühlen will Fowley Scully helfen, Mulder zu retten und wird wegen dieses Verrates ermordet.

_____
2000



Februar 2000: DIE WAHRHEIT ÜBER SAMANTHAS VERSCHWINDEN

Mulder entdeckt Samanthas Tagebuch und liest darin, dass sie zu Testzwecken entführt und danach vom geheimnisvollen Raucher aufgezogen wurde. Als sie vierzehn Jahre als war, lief sie davon und verschwand. Erleichtert liest er, dass sie von einem „Walk In“ gerettet wurde, einem spirituellen Wesen, das die Kinder vor schrecklichen Situationen bewahrt, indem es ihre Seelen durch das Sternenlicht leitet. Mulder sieht Samanthas Geist und weiß nun, dass sie tot ist. Er sagt zu Scully: „Jetzt bin ich frei.“


Mai 2000: MULDER WIRD ENTFÜHRT

Als sie an den Ort ihres ersten Falles zurückkehren, entdecken Mulder und Scully, dass frühere Entführungsopfer erneut gekidnappt wurden. Als Scully an Schwindelanfällen leidet, glaubt Mulder, dass auch sie entführt werden soll. Doch nicht sie, sondern er geht an Bord des Raumschiffes.

Mai 2000: SCULLY SCHWANGER

Obwohl sie durch die Entführung unfruchtbar wurde, stellt Scully fest, dass sie schwanger ist.


November 2000: DIE SUCHE NACH MULDER

Scully traut Agent John Doggett nicht, der die Spezialeinheit leitet, die nach Mulder sucht. Da Doggett davon überzeugt ist, dass Mulder sein Verschwinden inszeniert hat, eilen Scully und Skinner in die Wüste, um mit Gibson Praise zu sprechen.

_____
2001



Februar 2001: MULDERS KÖRPER WIRD GEFUNDEN

Teresa Hoese, eine Frau, die eine Nacht vor Mulder verschwand, wird gefunden. Dem Tode nah wird sie von Jeremiah Smith geheilt. Als Mulders Körper gefundne wird, läuft Scully los, um Smith zu holen. Doch er verschwindet, als ein helles Licht am Nachthimmel erscheint.


Februar 2001: MULDERS WIEDERAUFERSTEHUNG

Der Körper vom Entführungsopfer Billy Miles wird aus einem See geborgen. Obwohl er schrecklich zugerichtet ist, zeigen kleine Lebenszeichen an, dass er noch am Leben ist. Als Mulders Körper exhumiert wird, befindet er sich im gleichen Zustand: Nicht tot, aber auch nicht lebendig. Nur Scullys schnelles Handeln bewahrt ihn davor, sich mehr in einen Alien als Menschen zu verwandeln.


April 2001: DAS SCHWARZE ÖL TAUCHT WIEDER AUF

Obwohl Mulder nicht mehr den X-Akten zugeteilt ist, bilden er und Doggett ein Team, um einige Todesfälle auf einem Ölbohrschiff zu untersuchen. Mulder glaubt, dass das Schiff das schwarze Alien-Öl transportiert und auf dem Weg zum Mutter-Schiff ist.


Mai 2001: SCULLYS ENTBINDUNG

Alex Krycek kehrt zurück und hilft Mulder und Scully, vor Billy Miles zu fliehen. Er hat sich in ein menschlich-außerirdisches Lebewesen verwandelt und tauchte plötzlich in Scullys Apartment auf. Gejagt von weiteren mysteriösen Parteien, flüchten Scully und Agent Reyes an einen geheimen Ort, an dem Scully in Sicherheit ihr Kind zur Welt bringen kann.

November 2001: MULDER VERSCHWINDET

Als ihr Baby ungewöhnliche Verhaltensweisen zeigt, kontaktiert Scully Doggett. Der stellt ihr eine Frau vor, die behauptet, das Produkt eines geheimen Regierungsprojekt zu sein, dass „Super Soldaten“ züchtet. Williams Geburt scheint in Verbindung mit diesem Projekt zu stehen.

_____
2002

März 2002: WILLIAM WIRD ENTFÜHRT
Als symbolische Zeichnungen auftauchen, die denen ähneln, die zwei Jahre zuvor an der Küste Afrikas gefunden wurden, glaubt Scully, dass ihr diese Symbole Antworten zu den Fragen über Williams Geburt geben können. Ihr Verdacht bestätigt sich, als William von Mitgliedern eines Ufo-Kultes entführt wird, die an eine übernatürliche Verbindung zwischen Raumschiff und Kind glauben.


April 2002: SCULLY GIBT WILLIAM AUF

Jeffrey Spender kehrt schrecklich entstellt zurück und injiziert William eine mysteriöse Substanz. Scullys Schreck verwandelt sich jedoch in Erleichterung, als sie erfährt, dass die Substanz Williams außerirdische Fähigkeiten neutralisiert hat. Aber sie weiß, dass sie ihren Sohn nicht beschützen kann und gibt ihn auf, damit er in Sicherheit leben kann.


Mai 2002: MULDER KEHRT ZURÜCK

Mulder wird als Mörder an einem der geheimen Supersoldaten angeklagt. Doch es stellt sich heraus, dass das Militärgericht sich nicht für die Wahrheit interessiert. Als Mulder unerwartet die Möglichkeit zur Flucht erhält, flieht er mit Scully zu den Anasazi-Ruinen in New Mexiko, um dort einen mysteriösen weisen Mann zu finden, den die Indianer den „Hüter der Wahrheit“ nennen.